EU Green Claims Directive

Werbung mit Nachhaltigkeit soll verlässlicher werden
Podcast Folge 37

Das Trendthema Nachhaltigkeit polarisiert in den Werbeaussagen vieler Unternehmen. Die sogenannten „Green Claims“ entpuppen sich jedoch oftmals als Greenwashing. Intransparente und irreführende Werbebotschaften bezüglich Nachhaltigkeit sollen in Zukunft durch den Entwurf der „Green Claims Directive“ der EU-Kommission eingeschränkt werden.

In der 37. Folge unseres ComplianceRedefined Podcasts klären Vanessa Müller und Jurist Christian Feldmann darüber auf, was Green Claims sind, wie Greenwashing daraus entstehen kann und welche Inhalte auf Unternehmen bezüglich der „Green Claims Directive“ zukommen können.

Total
0
Shares
Prev
BGH: Effizientes Compliance Management System zur Reduzierung der Geldbuße | 27.04.2022 (Az. 5 StR 278/21)
© Foto von Sasun Bughdaryan auf unsplash.com

BGH: Effizientes Compliance Management System zur Reduzierung der Geldbuße | 27.04.2022 (Az. 5 StR 278/21)

Urteil der Woche

Next
Hinweisgeberschutzgesetz
© Foto von Chris Yang auf unsplash.com

Hinweisgeberschutzgesetz

Ein Meilenstein für Transparenz und Gerechtigkeit?

You May Also Like